Krav Maga


Krav Maga ist ein in Israel entwickeltes Selbstverteidigungssystem und wird dort bei den meisten Armee- und Polizeieinheiten, aber auch im zivilen Bereich unterrichtet. Der Name Krav Maga ist hebräisch und bedeutet soviel wie "Kontaktkampf".

Krav Maga ist ein modernes und effektives Selbstverteidigungssystem und basiert auf den vorhandenen natürlichen Reflexen des Menschen. Deshalb ist es auch unter dem extremen psychischen Druck einer Gewaltsituation sehr gut anwendbar.

 

Krav Maga kann von jedem - unabhängig von Alter, Geschlecht und Körperkraft - erlernt werden. Das Erlernen setzt keine besonderen körperlichen Fähigkeiten oder Vorkenntnisse voraus. Das regelmäßige Training macht aber unglaublich fit.

Was lernst Du beim Training?

Am Anfang lernst Du Schlag- und Tritttechniken. Dieses erfolgt u.a. durch Hilfsmittel wie Schlag- und Trittpolster. Dazu kommen Verteidigungstechniken gegen verschiedene Bedrohungen und Angriffe, wie sie in Auseinandersetzungen vorkommen können. Außerdem lernst Du Wurf-. Ring- und Bodenkampftechniken und natürlich Retzev. Retzev ist eine von Haim Gidon entwickelte und im Krav Maga einzigartige Methode alle Techniken in einer Abwehrhandlung effektiv miteinander zu verbinden und relativ schnell solide Kampf- und Selbstverteidigungsfähigkeiten zu entwickeln.

 

Neben dem Erlernen von Techniken sammelst Du aber auch viel Erfahrung.  

So gehen wir im Training auf verschiedene mögliche Selbstverteidigungsszenarien ein und bieten Lösungen für entsprechende Situationen an. Da nicht alle Ernstfallszenarien im Training "geprobt" werden können, legen wir im Training einen großen Fokus auf die Entwicklung von Selbstvertrauen und Improvisation, damit Du auch in unbekannten Situationen Handlungsoptionen hast.

 

Besonderes Augenmerk legen wir im Training darauf, dass alle miteinander verletzungsfrei und verantwortungsbewusst miteinander trainieren können. Und  letztendlich soll - trotz des ernsten Themas - auch der Spaß im Training nicht zu kurz kommen.

Was brauchst Du für das Training?

Für den Einstieg genügt gemutliche Sportkleidung. Wir trainieren barfuß auf Judomatten. Deshalb kannst du deine Sportschuhe zu Hause lassen

 

Später solltest Du dir für das Training Boxhandschuhe, Schienbeinschutz, MMA-Handschuhe sowie Mund- und Tiefschutz besorgen. Bei der Anschaffung können dir die Trainer helfen.

Krav Maga Seminar mit Grandmaster Haim Gidon

Unsere Krav Maga Trainer

Marco

Dirk